Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Lassen Sie sich alles zeigen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Infomaterial anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Frage stellen

Gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kostenfreie Demo-Version

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demo-Version der Foto-Aufmaß-Lösung an.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 2191 9355 0

MEISTERWISSEN VON A BIS Z:

STUNDEN­ZETTEL HANDWERK

Beratung anfordern

Zur Demo

Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

S

Stundenzettel Handwerk

Ein Stundenzettel im Handwerk ist ein Dokument oder ein digitales Werkzeug, das dazu dient, die Arbeitszeiten der Handwerker zu erfassen. Er ist ein wichtiger Bestandteil der Personalverwaltung und der Lohn- und Gehaltsabrechnung in einem Handwerksbetrieb.

Die Informationen auf einem Stundenzettel können Folgendes umfassen:

  1. Identifikationsdaten: Dazu gehören der Name des Mitarbeiters, die Abteilung oder das Team, und möglicherweise eine Mitarbeiternummer.
  2. Zeitraum: Der Zeitraum, für den die Stunden erfasst werden, wird normalerweise oben auf dem Stundenzettel angegeben. Dies kann eine Woche, zwei Wochen oder ein Monat sein, abhängig von den Lohn- und Gehaltsabrechnungszyklen des Unternehmens.
  3. Arbeitszeiten: Der Stundenzettel zeigt die Anfangs- und Endzeiten für jede Arbeitsschicht des Mitarbeiters, einschließlich Pausen. Manchmal kann es auch separate Spalten für Überstunden und Wochenendarbeit geben.
  4. Art der Arbeit oder Aufgabe: Auf dem Stundenzettel kann auch der Art der durchgeführten Arbeit oder die spezifische Aufgabe, an der gearbeitet wurde, erfasst werden. Dies ist besonders nützlich in Handwerksbetrieben, in denen die Mitarbeiter an verschiedenen Projekten oder Aufgaben arbeiten.
    Einige Unternehmen verwenden immer noch manuelle oder papierbasierte Stundenzettel, aber immer mehr Betriebe wechseln zu digitalen Lösungen.

Digitale Stundenzettel-Software oder Apps bieten viele Vorteile, darunter genaue Zeitmessung, automatische Berechnungen, weniger Papierkram, Ungenauigkeiten und Datenverlust sowie einfache Integration mit anderen Systemen wie Lohn- und Gehaltsabrechnungssoftware oder Projektmanagement-Tools. Zudem gibt es auch Softwarelösungen, die nicht nur digitale Zeiterfassung für Handwerksbetriebe bieten, sondern darüber hinaus noch Funktionen zur Verwaltung von Mitarbeiter-, Kunden- und Lieferantendaten, Auftragsverwaltung, Rechnungsstellung und Projektmanagement.

Zur Demo

Seminar-Programm

Ob erfahrener Anwender oder Einsteiger - Profitieren Sie von unseren Weiterbildungsangeboten.

News & Presse

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Presseinformation mit dem direkten Kontakt zu uns.

Erfolgsgeschichten

Unsere Kunden – Ihre Branchenkollegen – erzählen, wie unsere Software Betriebe nach vorn bringt.

Karriere

Werden Sie Teil unseres Teams! - Wir freuen uns auf Sie!

GoBD-Siegel - zertifizierte Software nach IDW PS 880
DSGVO-Siegel
Logo Microsoft Gold Partner Application Development
Logo Apple Developer
Zertifikatssiegel VQZ Bonn - DIN EN ISO 9001 Version 2015

Copyright © 2024 Sander & Doll AG

Zur Demo