Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Lassen Sie sich alles zeigen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Infomaterial anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Frage stellen

Gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kostenfreie Demo-Version

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demo-Version der Foto-Aufmaß-Lösung an.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 2191 9355 0

MEISTERWISSEN VON A BIS Z:

BAU­BE­GINN­AN­ZEIGE VOB

Beratung anfordern

Zur Demo

Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

B

Baubeginnanzeige VOB

Die "Baubeginnanzeige VOB" bezieht sich auf eine Mitteilung, die im Rahmen der VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) gemacht wird. Die VOB ist ein Regelwerk, das in Deutschland für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen verwendet wird. Sie ist in drei Teile unterteilt: VOB/A (Allgemeine Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen), VOB/B (Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen) und VOB/C (Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen).
Grundsätzlich gilt bei Bauverträgen das BGB. Die VOB stellt keine Alternative zum BGB dar, sondern lediglich eine Ergänzung. Bei öffentlichen Ausschreibungen gilt die VOB ergänzend zum BGB immer, während sie bei privaten Bauvorhaben zusätzlich schriftlich vereinbart werden muss.

Wenn die VOB/B (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) in den Bauvertrag einbezogen wird, ist der Bauunternehmer /  Auftragnehmer / Handwerksbetrieb gemäß § 5 Abs. 2 S. 3 VOB/B verpflichtet, den Beginn der Arbeiten dem Bauherrn bzw. Auftraggeber anzuzeigen.

Es ist nicht zwingend erforderlich, die Baubeginnanzeige in schriftlicher Form vorzunehmen. Unterlässt der Auftragnehmer diese Anzeige und entsteht dem Auftraggeber dadurch ein Schaden, kann dies zu einem Schadenersatzanspruch des Auftraggebers führen. Vor diesem Hintergrund ist es sinnvoll, den Baubeginn schriftlich anzuzeigen. Setzt ein Handwerksbetrieb eine Softwarelösung ein, kann er jegliche Kommunikation mit dem Kunden in einer digitalen Kundenakte hinterlegen. Dies hat den Vorteil, dass alle Informationen und Dokumente an einer zentralen Stelle gesammelt werden und schnell abgerufen werden können. Durch die schriftliche Dokumentation wichtiger Schritte wie der Baubeginnanzeige werden mögliche Streitigkeiten von vornherein vermieden.
Im Rahmen eines Bauvertrags nach dem Werkvertragsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) ist der Auftragnehmer nicht zu einer solchen Anzeige verpflichtet.

Zu unterscheiden ist die Baubeginnanzeige nach VOB/B von der Baubeginnanzeige nach öffentlichem Baurecht: Die Bauordnungen der Bundesländer schreiben in der Regel vor, dass mit der Ausführung genehmigungsbedürftiger Bauvorhaben erst dann begonnen werden darf, wenn der Baubehörde eine Baubeginnanzeige vorliegt. Bis zum eigentlichen Baubeginn muss meist eine gewisse Frist verstreichen (oft: sieben Tage nach Eingang bei Baubehörde). Nach längeren Unterbrechungen der Arbeiten muss die Baubeginnanzeige erneut stattfinden.

Zur Demo

Seminar-Programm

Ob erfahrener Anwender oder Einsteiger - Profitieren Sie von unseren Weiterbildungsangeboten.

News & Presse

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Presseinformation mit dem direkten Kontakt zu uns.

Erfolgsgeschichten

Unsere Kunden – Ihre Branchenkollegen – erzählen, wie unsere Software Betriebe nach vorn bringt.

Karriere

Werden Sie Teil unseres Teams! - Wir freuen uns auf Sie!

GoBD-Siegel - zertifizierte Software nach IDW PS 880
DSGVO-Siegel
Logo Microsoft Gold Partner Application Development
Logo Apple Developer
Zertifikatssiegel VQZ Bonn - DIN EN ISO 9001 Version 2015

Copyright © 2024 Sander & Doll AG

Zur Demo